8. September 2020

ZEITPLAN FÜR DEINE HOCHZEITSPAPETERIE

Frisch verlobt! Der Hochzeitstermin steht!
 Das möchte man Familie und Freunden natürlich schnellstens mitteilen, damit alle an eurem großen Tag dabei sein können. Für die Einladungen ist es aber noch zu früh - oder nicht?

Damit ihr bei der Planung und dem Versenden eurer Papeterie den Überblick behaltet, haben wir ein paar wichtige Tipps in einem Zeitplan für euch zusammengestellt.

SAVE THE DATE KARTE 

sobald der Termin steht, nach der Verlobung – optimalerweise 12 Monate vorher 

Das ist die erste Karte, die ihr an eure Gäste versendet. Mit dieser teilt ihr eurer Familie und Freunden mit, welchen Tag sie sich unbedingt freihalten sollten, um bei eurem großen Tag dabei zu sein.
Ihr wisst bereits wo ihr feiern werdet? Super, dann nehmt diese Info ebenfalls auf der Karte mit auf. 

Und keine Sorge wenn die Gästeliste noch nicht feststehen sollte.
Schickt diese Karte dann an alle die ihr auf jeden Fall dabei haben wollt.


EINLADUNG

spätestens 4 – 6 Monate vor der Hochzeit / schnellstmöglich wenn keine Save the Date Karte vorab versendet wurde

Habt ihr euch für eine Save the Date Karte entschieden ist es vollkommen ausreichend die Einladungen mit allen Informationen ca. ein halbes Jahr vorab zu versenden. Denkt daran, dass die Location bzw. das Catering Team in der Regel spätestens zwei Wochen vor der Hochzeit die finale Personenanzahl wissen müssen!
Optimalerweise versendet ihr mit der Einladung direkt eine Rückantwortkarte, damit eure Gäste euch schnell und einfach mitteilen können, ob sie kommen können. Vergesst nicht euren Gästen ein Datum vorzugeben, bis zu welchem ihr die Zu- oder Absage benötigt. So erspart ihr euch unnötigen Stress und müsst nicht ständig bei euren Gästen nachhaken.


MENÜKARTEN, SITZPLAN, PLATZKARTEN ETC.

ca. 1,5 Monate vor der Hochzeit 

Solltet ihr Menükarten, Platzkarten o.Ä. gestalten wollen, kümmert euch rechtzeitig darum. Vor allem wenn ihr diese über eine Druckerei beauftragen wollt, solltet ihr den Auftrag spätestens eineinhalb Monate vor der Hochzeit platzieren. 


DANKSAGUNGSKARTEN

ca. 3 – 6 Wochen nach der Hochzeit 

Es ist geschafft, der große Tag ist vorbei und ihr möchtet euch nochmal schriftlich bei euren Gästen für ihre Anwesenheit, ihre Freude und ihre Geschenke bedanken. Wartet damit nicht allzu lange, denn je mehr Zeit vergeht, umso weniger präsent ist die Feier noch in den Köpfen eurer Gäste.
Wenn ihr eine/n Fotografin/Fotografen beauftragt habt, könnt ihr eines der entstandenen Bilder mit in die Danksagungskarte aufnehmen – als perfekte Erinnerung an diesen Tag. 

Unter folgendem Link findet ihr Papier und Bastelzubehör für eure DIY Papeterie:

*Affiliate Link

KOMMENTARE